Christlich-orthodoxer Wohltätigkeitsverein der Freunde
des Heiligen Klosters Pantokrator, Melissochori, “Der Heilige Gregorios Palamas“
Shopping cart : 0 | 0,00

Altvater Porphyrios (Neu)

Product: GOB-DE-03


There are 0 products in cart
Menge:

Edition Greek-orthodox books

Presbyter Dionysios Tatsis

Altvater Porphyrios

Die Lehren eines Altvaters besitzen besondere Bedeutung, weil sie ein Ausdruck seiner heiligen Erfahrungen sind. Es handelt sich um das Erlebnis der Einhaltung der Gebote Gottes und insbesondere des persönlichen geistlichen Kampfes. Ein Altvater besitzt meist keine universitäre Bildung, aber dafür eingehendes theologisches Wissen, welches das Ergebnis göttlicher Eingebung und demütiger unaufhörlicher Gebete ist.
Gilt mein Interesse hauptsächlich den Lehren des Altvaters Porphyrios, denn sie berühren die heutigen Christen, und weniger den schiedenen wundersamen Ereignissen seines Lebens, durch die bestätigt wird, was wir alle bereits glauben, nämlich, dass der Altvater ein Heiliger unserer Kirche war.


 Paperback

Sprache: Deutsch
Seiten: 154
Form: 12,50 X 20,50
ISBN: 978-618-81489-9-4


Zentrale Verteilung für die deutsche Ausgabe:
Christlich-orthodoxer Wohltätigkeitsverein der Freunde
des Heiligen Klosters Pantokrator, Melissochori,
„Hl. Gregorios Palamas“

www.greekorthodoxbooks.com

Liti GR – 57200 Thessaloniki, Griechenland

TEL 0030.2394072744


Der zeitgenössische Heilige Porphyrios, der Heilende, der Hellsehende, der Voraussehende, der Wundertätige, verströmt auf besondere Art und Weise den Wohlgeruch des Heiligen Geistes inmitten des abscheulichen Gestankes der Sünde und Apostasie von Gott und seinem Willen, die für unsere Zeit in hohem Grad kennzeichnend sind.

Altvater Porphyrios stellte wahrhaftig ein Phänomen in unserer Zeit dar. Er lebte demütig und hesychastisch im lärmerfüllten Zentrum von Athen! Er beschäftigte sich mit Liebe und Unterscheidungsfähigkeit mit der spirituellen Führung von Menschen, die an seelischen Erkrankungen und geistlicher Desorientierung litten. Universitätsprofessoren
ließen sich selbst in wissenschaftlichen Themen von ihm beraten, obwohl er nicht einmal die grundlegende Schulbildung genossen hatte. Er wirkte Wunder – bis zum heutigen Tage – sogar an Menschen, die manchmal vehement an ihm gezweifelt haben. Und dies alles nicht etwa, um sich als eine Art „Übermensch“ zu präsentieren, sondern um mit noch größerer Gewissheit zu offenbaren: „Christus ist das Licht! Und wenn wir das Fenster öffnen und das Licht hineinscheinen lassen, wird sich die Finsternis auflösen!“, wie er so wunderbar lehrte.

Wir sind überzeugt, dass die Initiative des Wohltätigkeitsvereins der Freunde unseres Heiligen Klosters „Heiliger Gregorios Palamas“, das vorliegende Buch ins Deutsche zu übersetzen, einen bedeutenden missionarischen Akt der Nächstenliebe darstellt, dem wir mit Freude und Wohlgefallen unseren Segen geben.

Möge unser Allmächtiger Herr und Erlöser Jesus Christus, vermittels der Gebete des seligen Porphyrios, dieser Bemühung den Lohn gewähren, die deutschsprachigen Orthodoxen zu stärken und einen jeden Menschen mit gutem Willen zu erleuchten und zum einzig wahren Glauben an den Einen wahrhaftigen Gott zu führen!

Mit Segenswünschen und Liebe in Christo,
der Abt des Hl. Klosters Pantokrator
Melissohori
† Archimandrit Kyrillos
und meine Brüder in Christo

Die Lehren eines Altvaters besitzen besondere Bedeutung, weil sie ein Ausdruck seiner heiligen Erfahrungen sind. Es handelt sich um das Erlebnis der Einhaltung der Gebote Gottes und insbesondere des persönlichen geistlichen Kampfes.

Ein Altvater besitzt meist keine universitäre Bildung, aber dafür eingehendes theologisches Wissen, welches das Ergebnis göttlicher Eingebung und demütiger unaufhörlicher Gebete ist.

In diesem Buch habe ich eine Sammlung verschiedener Lehren des Altvaters Porphyrios zusammengestellt und sie darüber hinaus mit Kommentaren versehen, für diejenigen Menschen, die keine voluminösen Bücher mit sehr vielen Seiten lesen und sie nicht aus langen Erzählungen und Beschreibungen herauskristallisieren können, die subjektiv sind und sich in der Regel auf Ergebnisse der Charismata des Altvaters beziehen.

Aus meiner kleinen Erfahrung heraus habe ich erkannt, dass sich Bücher, die sich nicht an wenige wenden, einfach geschrieben und wenige Seiten lang sein müssen. Aus diesem Grund gilt mein Interesse hauptsächlich den Lehren des Altvaters Porphyrios, denn sie berühren die heutigen Christen, und weniger den ver schiedenen wundersamen Ereignissen seines Lebens, durch die bestätigt wird, was wir alle bereits glauben, nämlich, dass der Altvater ein Heiliger unserer Kirche war.

Ich hoffe, dass die geduldigen Leser dieses Buches jene Lehren für sich aufspüren werden, die sie erwecken werden, sodass sie den geistlichen Kampf lieben lernen und fortan beständig in Gott leben werden.

Erzpriester Dionysios Tatsis

Vorwort                                                         7
Prolog                                                           9
Lebenslauf des Altvaters Porphyrios               11
Die Gestalt des Altvaters Porphyrios               23
Die Gnadengaben des Altvaters Porphyrios     33
Die Lehren des Altvaters Porphyrios               61
Wunderbare Ereignisse                                113





Need information?
+30 23940 72744
twitter twitter
Login-iconLogin
active³ 5.3 · IPS κατασκευή E-shop · Disclaimer